Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
 

Kataloge

Schauen Sie einfach in unserem umfangreichen Blätterkatalog nach Ihrem Angebot oder bestellen Sie ihn sich bequem über das unten stehende Anfrageformular direkt nach Hause!

Wandern im Wallis - 5 Tage

PDF drucken
Termin:
03.08.2019 - 07.08.2019
Preis:
ab 569,00 € pro Person

Grandiose Berge und Gipfel, soweit das Auge reicht. Als Blickfang das Matterhorn, wohl der schönste Berg der Welt, und der Aletschgletscher, das erste Weltnaturerbe der Alpen und der längste Gletscher Europas.

HIGHLIGHTS

  • Inkl. 3 geführte Wanderungen mit Verpflegung
  • Stockalperweg und Aletschgletscher

REISEVERLAUF

1. TAG: Anreise über Ulm – Bregenz – Chur nach Naters/Brig. Zimmerbezug und Abendessen.

2. TAG: Nach dem Frühstück fahren wir nach Blatten. Wanderung durch dichte Tannenwälder, entlang der berüchtigten Massaschlucht, aber auch über saftige Wiesen und immer der uralten Suone entlang bis Ried-Mörel. Ein herrlicher Ausblick auf das Rhônetal und die 4000er Berge des Oberwallis begleitet uns auf dieser größtenteils flach angelegten Wanderung. Mittagsrast mit Lunch aus dem Rucksack. Am Nachmittag Fahrt mit der Gondelbahn hinunter nach Mörel und mit der Matterhorn Gotthard Bahn zurück nach Brig. Von dort aus kurzer Fußmarsch zurück zum Hotel, Abendessen.

(Mittelschwere Bergwanderung auf schmalen, gut markierten Naturwegen, Aufstieg ca. 100 Höhenmeter, Abstieg ca, 150 Höhenmeter, reine Gehzeit ca. 3 Std, Distanz ca. 8 km) $w$$w$

3. TAG: Frühstück. Zuerst Fahrt mit dem Bus auf den Simplonpass. Heute steht die Wanderung auf historischen Saumpfaden des Grossen Stockalpers durch herrliche Lärchenwälder, blühende Alpwiesen nach Süden bis Gabi auf dem Programm. Mittagsverpflegung auf einer idyllischen Waldlichtung an einem kleinen Fischdeich gelegen, mit typischer alter Oberwalliser Kost. Anschließend geht es weiter durch die wild-romantische Gondoschlucht, vorbei an der alten Kaserne Napoleons und durch die Festung des 2. Weltkrieges. Rückkehr zum Hotel mit dem Bus und Abendessen.

(Leichte Bergwanderung auf breiten, gut markierten Naturwegen, über weite Bereiche auch Karrenwege, die mit großem Aufwand auf historischer Trasse restauriert wurden, Abstieg ca. 650 Höhenmeter, reine Gehzeit ca. 5 Std.) $w$

4. TAG: Frühstück im Hotel. Von der Talstation in Mörel fahren wir mit der Luftseilbahn auf die Riederalp. Wanderung über die Goppelerlücke auf die Bettmeralp, hinauf über Blausee auf die Moosfluh. Auf breit angelegter Wegstrecke wandern wir dem mächtigen Aletschgletscher entlang durch das Naturschutzgebiet Aletschwald. Mitten im UNESCO-Naturerbe Verpflegung aus dem Rucksack. Kaffee- und Kuchenpause bei der Villa Cassel (Pro Natura-Zentrum) auf der Riederfurka. Wanderung zurück zur Riederalp. Fahrt mit der Luftseilbahn nach Mörel und mit dem Bus zum Hotel, Abendessen.

(Im Aufstieg mittelschwere Bergwanderung auf guten Naturwegen, im Abstieg leichte Wanderung, Höhenunterschied Auf- und Abstieg jeweils ca. 350 m, reine Gehzeit ca. 4,5 Std., Distanz ca. 10 km) $w$$w$

5. TAG: Nach einem gemütlichen Frühstück Heimreise mit entsprechenden Aufenthalten über den Vierwaldstätter See – Liechtenstein – Bregenz zurück in die Zustiegsorte.

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 1 Glas Beck+Schubert-Sekt
  • 4x Übernachtung/Frühstücksbuffet/4-Gang-Abendessen im sehr guten Mittelklassehotel in Naters/Brig, alle Zimmer mit Bad/DU und WC, TV, Tel.
  • 3 geführte Wanderungen mit sachkundigem Wanderführer und inkl. Seilbahnfahrten, Imbiss und Lunchpakete

03.08.2019 - 07.08.2019 | 5 Tage

Unterkunft laut Beschreibung

  • Reisepreis
    569,00 €
  • Einzelzimmerpreis
    677,00 €

Ihr Vorteil

Diese Wanderreise ist mit der Erlebnisreise ins Wallis kombiniert. Daher haben Sie die Möglichkeit, auch Wanderungen auszulassen und stattdessen an einzelnen Tagen alternativ an Ausflügen teilzunehmen, siehe S. 91.

Frühbucherrabatt

bei Buchung bis 30.04.19: € 15,-

Gültige Stornostaffel: D

Mobilität
Die angebotenen Pauschalreisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

WBO Mitglied der Gütegemeinschaft Buskomfort e.V.
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk