Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
 

Kataloge

Schauen Sie einfach in unserem umfangreichen Blätterkatalog nach Ihrem Angebot oder bestellen Sie ihn sich bequem über das unten stehende Anfrageformular direkt nach Hause!

Pfirsichblüte an der Mosel - 3 Tage

PDF drucken
Termin:
05.04.2019 - 07.04.2019
Preis:
ab 264 € pro Person

Ein Feuerwerk der Farben

Im April erstrahlen als erste Frühlingsboten die Plantagen der Weinbergpfirsiche an den Hängen der Mosel in voller Blüte. Wein und Pfirsich, das passt von alters her gut zusammen. Die Römer brachten den Wein nach Germanien und auch den "Perserapfel“, den Pfirsich. Beide stellen an Boden und Klima ähnliche Ansprüche. Begleiten Sie uns an die Mosel und genießen Sie die Frühlingssonne.

HIGHLIGHTS

  • Weinbergwanderung
  • Burg Eltz

REISEVERLAUF

1. TAG: Über die Autobahn erreichen wir Worms, wo Sie an einer Führung "auf den Spuren der Nibelungen“ teilnehmen. Im Anschluss Aufenthalt zur Mittagspause, bevor wir über Simmern (Hunsrück) die Mosel erreichen, wo wir zur Weinprobe bei einem Winzer der Region eingeladen sind. Danach Fahrt zum Hotel in Ellenz-Poltersdorf und Abendessen.

2. TAG: Frühstück im Hotel. Heute Vormittag besuchen wir die Burg Eltz, die alle Kriege unbeschadet überstanden hat. Nach der Mittagspause unternehmen wir eine interessante Weinbergwanderung. Bei Ankunft im Weingut werden Sie vom Winzer persönlich mit einem Secco Rosé begrüßt. Nach kurzer Erläuterung geht es zum Rundweg über den Moselsteig und Themenweg in Mesenich (Dauer der Wanderung ca. 2 Std., festes Schuhwerk erforderlich). Während der Weinbergwanderung probieren Sie Weine an Ort und Stelle ihrer Herkunft, nämlich im Weinberg. Etwa zur Halbzeit des Rundgangs erreichen wir einen Weinbergpfirsichhang und verkosten dort einige leckere Produkte aus der herrlichen Frucht. Weiter geht es auf halber Höhe des Moseltals, wo Ihnen unser Winzer Erklärungen zum Weinbau im Steilhang gibt. Zurück im Weingut angekommen haben Sie die Gelegenheit, die ausgiebig gekosteten Weine und Pfirsichprodukte zu kaufen. Rückkehr ins Hotel, Abendessen.

3. TAG: Nach dem Frühstück kurze Fahrt nach Cochem. Bei einem geführten Rundgang erfahren Sie viele interessante Dinge über die Vergangenheit und Gegenwart des kleinen, aber bekannten Moselstädtchens. Anschließend bleibt Ihnen noch ausreichend Zeit, die historische, mittelalterliche Cochemer Altstadt zu entdecken. Wie wäre es mit einer Besichtigung der alten Reichsburg, dem Wahrzeichen der Stadt? Oder einem Besuch des Bundesbank-Bunkers? Gebaut um einen Atomkrieg zu überstehen, lagerten dort während des Kalten Krieges 15 Milliarden DM einer geheimen Notstandswährung. Lernen auch Sie diese einzigartige Tresoranlage kennen und erfahren Sie die Geheimnisse des unterirdischen Bunkersystems (Eintritt € 10,-). Bei der Rückreise legen wir noch einen Stopp in Bad Kreuznach im Nahetal ein. Dort lädt die ansprechend gestaltete Fußgängerzone mit vielen attraktiven Geschäften, Cafés und Restaurants zum Bummeln ein, bevor wir in die Zustiegsorte zurückkehren.

  • Fahrt im 4-Sterne-Fernreisebus der First-Class
  • 1 Glas Beck+Schubert-Sekt
  • 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet/Abendessen im 3-Sterne-Hotel in Ellenz-Poltersdorf, alle Zimmer mit Bad/Dusche, WC und TV
  • Stadtführungen Worms und Cochem
  • Weinprobe
  • Weinbergwanderung und Besichtigung einer Weinbergpfirsichplantage inkl. Kostproben rund um den Moselweinbergpfirsich
  • Planwagenfahrt
  • Eintritt und Führung Burg Eltz

05.04.2019 - 07.04.2019 | 3 Tage

Unterkunft laut Beschreibung

  • Reisepreis
    264 €
  • Einzelzimmerpreis
    284 €

Gültige Stornostaffel: D

WBO Mitglied der Gütegemeinschaft Buskomfort e.V.
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk