Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
 

Kataloge

Schauen Sie einfach in unserem umfangreichen Blätterkatalog nach Ihrem Angebot oder bestellen Sie ihn sich bequem über das unten stehende Anfrageformular direkt nach Hause!

Das antike Makedonien - 11 Tage

PDF drucken
Termin:
16.05.2019 - 26.05.2019
Preis:
ab 1269,00 € pro Person

Griechenland - Mazedonien & Bulgarien

Das Königreich Makedonien umfasste das Gebiet des heutigen südlichen Bulgariens, Nordgriechenlands und Mazedoniens und wurde schon im 7. Jh. v. Chr. besiedelt. Seine größte Ausdehnung erlebte dieses Reich unter Alexander dem Großen. Höhepunkte der Rundreise sind das Rila Kloster, die Meteora-Klöster und die UNESCO-Stadt Ohrid. Wandeln Sie auf den Spuren des antiken Makedoniens und genießen Sie die Köstlichkeiten der Region, wie beispielsweise den exzellenten Wein bei einer Verkostung und Spezialitäten bei einem mazedonischen Abendessen.

HIGHLIGHTS

  • Meteora-Klöster
  • Ohrid-See
  • Sofia
  • 2 Tage Badeurlaub

REISEVERLAUF

16.05.2019 / 1. TAG: Am Morgen Bustransfer zum Flughafen Stuttgart und Flug nach Thessaloniki. Empfang durch unsere örtliche Reiseleitung und Fahrt zum Hotel in Thessaloniki. Gemeinsames Abendessen.

2. TAG: Wir starten nach dem Frühstück zu den Ausgrabungen von Vergina. Dort befindet sich der Grabhügel von Filip II. von Makedonien, Vater von Alexander dem Großen. Diese Region wird auch "Ägäis-Makedonien" genannt. Anschließend erreichen wir die Stadt Kalampaka, am Fuße der berühmten Meteora-Klöster. Quartiernahme und Abendessen im Hotel.

3. TAG: Nach dem Frühstück fahren wir hoch zu den berühmten Meteora-Klöstern, wie Vogelnester in die Felsen gebaut. Wir besichtigen ein Kloster von innen und bestaunen das einzigartige Panorama, das sich uns bietet. Danach führt die Reise weiter zur Grenze, wir erreichen die Republik Mazedonien, auch "Vardar-Makedonien" genannt. Quartiernahme in der ehemaligen Diplomatenstadt Bitola, wo der türkische Staatsgründer Atatürk das Militärgymnasium besuchte. Nach dem Zimmerbezug unternehmen wir noch einen Stadtspaziergang. Abendessen im Hotel.

4. TAG: Frühstück. Morgens Besichtigung der Ausgrabungen von Heraklea Lincestis, gegründet von Filip II. von Makedonien. Danach Fahrt zur UNESCO-Stadt Ohrid, gelegen am gleichnamigen See. Hier unternehmen wir eine Schifffahrt, um das einzigartige Panorama der Stadt auf uns wirken zu lassen. In und um Ohrid befinden sich 365 Kirchen und Klöster und die Stadt trägt den Beinamen "Jerusalem des Balkans". Bei unserer Stadtbesichtigung sehen wir auch die Kirche Sv. Periblebtos mit ihren einzigartigen Fresken. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel in Ohrid.

5. TAG: Nach dem Frühstück führt unser heutiger Ausflug uns zur mazedonischen Hauptstadt Skopje. In Tetovo halten wir, um der bekannten "bunten Moschee" einen Besuch abzustatten. In Skopje sehen wir bei einer Führung die Altstadt mit der Festung Kale und dem großen Bazar sowie die Neustadt mit dem Mutter-Theresa-Haus und dem Alexander-Brunnen. Quartiernahme. Abends erwartet uns ein typisch mazedonisches Abendessen mit Musik in einem traditionellen Restaurant in Skopje.

6. TAG: Frühstück im Hotel. Am Morgen besuchen wir die Matka-Schlucht nahe Skopje, einzigartige Natur erwartet uns. Danach geht es in Richtung bulgarischer Grenze. Unterwegs besichtigen wir noch das Kloster Sv. Joakim Osogovski nahe der Stadt Kriva Palanka. Danach passieren wir die Grenze und erreichen abends unser Hotel in Sofia, Abendessen.

7. TAG: Frühstück. Als Erstes steht eine ausführliche Besichtigung der bulgarischen Hauptstadt auf dem Programm. Sofia bewahrt viele wertvolle Denkmäler aus den großen Epochen der Vergangenheit. Wir sehen natürlich auch die Aleksandar Newski-Kathedrale. Danach fahren wir weiter zum weltberühmten Rila Kloster. Abends Zimmerbezug im Hotel im bekannten Wintersportort Bansko und Abendessen.

8. TAG: Nach dem Frühstück statten wir auf dem Weg zur griechischen Grenze noch der kleinsten Stadt Bulgariens - Melnik - einen Besuch ab. Die Stadt hat sich wie ein Museumsdorf erhalten. Dort verkosten wir die Weine der Region - wir befinden uns in Pirin-Makedonien. Anschließend passieren wir die Grenze zu Griechenland und erreichen nachmittags Thessaloniki. Nach einer Stadtrundfahrt Zimmerbezug und Abendessen im 4-Sterne-Hotel in Piera für 3 Nächte.

9. -10. TAG: Genießen Sie sonnige Urlaubstage am Strand und nutzen Sie die Einrichtungen der Hotelanlage. Das moderne Haus verfügt über Restaurant, Bar, Swimmingpool, Schwimmbad, Hammam, Sauna und einen großzügigen Spa-Bereich. Es liegt nur ca. 200 m vom Strand entfernt. Entspannung und Erholung sind garantiert.

11. TAG: Frühmorgens Transfer zum Flughafen Thessaloniki und Rückflug nach Stuttgart. Im Anschluss Bustransfer zurück in die Zustiegsorte.

  • Bustransfer bis/ab Flughafen Stuttgart
  • Beck+Schubert-Reisebegleitung
  • Flug von Stuttgart nach Thessaloniki und zurück mit Aegean Air inkl. aller Gebühren, Kerosinzuschlag, Luftverkehrsabgabe und 20 kg Freigepäck
  • 10x Übernachtung/Frühstücksbuffet/Abendessen in sehr guten 3- und 4-Sterne-Hotels, alle Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • Ausflüge und Besichtigungen mit Eintrittsgeldern und Fahrt mit örtlichem Reisebus wie beschrieben
  • Weinverkostung
  • Örtliche deutschsprachige Reiseleitung
  • Infomaterial

16.05.2019 - 26.05.2019 | 11 Tage

Unterkunft laut Beschreibung

  • Reisepreis
    1269,00 €
  • Einzelzimmerpreis
    1509,00 €

Gültige Stornostaffel: E

Mobilität
Die angebotenen Pauschalreisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

WBO Mitglied der Gütegemeinschaft Buskomfort e.V.
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk