Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
 

Kataloge

Schauen Sie einfach in unserem umfangreichen Blätterkatalog nach Ihrem Angebot oder bestellen Sie ihn sich bequem über das unten stehende Anfrageformular direkt nach Hause!

Schweizer Wintertraum - 3 Tage

PDF drucken
Termin:
07.02.2020 - 09.02.2020
Preis:
ab 337,00 € pro Person

Die weiße Winterlandschaft bestaunen

Eine Bahnfahrt durch die verschneite Alpenlandschaft der Schweizer Berge ist ein ganz besonderes Wintererlebnis. Erleben Sie eine wildromantische Reise durch das winterliche Hochgebirge mit überwältigenden Ausblicken. Genießen Sie die Aussicht auf die märchenhafte Winterlandschaft mit verschneiten Bergspitzen, Gletschern und vereisten Wildbächen. Mit der Bahn geht es über tiefe Schluchten und durch sagenhafte Täler - eine außergewöhnliche Reise!

HIGHLIGHTS

  • Arosa-Bahn
  • Bernina-Express

REISEVERLAUF

1. TAG: Vorbei am Bodensee geht es nach Chur im Kanton Graubünden, dem Land der Steinböcke und größte Ferienregion der Schweiz. Mit der Arosa-Bahn fahren Sie erst durch die mittelalterliche Altstadt von Chur, bevor sie sich über eine Vielzahl an Brücken und durch mehrere Tunnel durch das Schanfigg-Tal schlängelt. Auf nur 26 km klettert die Arosa Bahn 1.000 m hinauf. Höhepunkt ist das Langwieser Viadukt: 280 m lang und 60 m hoch - fantastisch! Nach der Ankunft in Arosa, einem der schönsten Orte der Schweiz, haben Sie Zeit für einen Spaziergang, bevor Sie mit der Bahn nach Chur zurückkehren. Zimmerbezug und Abendessen.

2. TAG: Frühstück im Hotel. Heute starten Sie mit dem berühmten Bernina-Express zu einer der spektakulärsten Alpenüberquerungen vorbei an Gletschern, durch Tunnel und über Brücken bis nach Poschiavo. Die Streckenführung durch das UNESCO-Welterbe passt sich harmonisch in das Landschaftsbild ein und Steigungen von bis zu 70 Promille werden problemlos gemeistert. Durch die Albulaschlucht und über das berühmte Landwasser-Viadukt geht es über den Berninapass, mit 2.253 m die höchste Bahntrasse, die ohne Zahnrad befahren werden kann. dort bieten sich Ihnen atemberaubende Aussichten über die verschneite Hochgebirgswelt. Mit dem Bus geht es weiter nach St. Moritz zur individuellen Mittagpause und einem Bummel durch einen der bekanntesten Skiorte der Welt. Rückkehr zum Hotel, Abendessen.

3. TAG: Nach dem Frühstück im Hotel Fahrt nach Dornbirn, wo uns unser Gästeführer erwartet. Das damals größte Dorf der Donaumonarchie und Zentrum der Textilindustrie des Landes ist heute das Wirtschafts- und Handelszentrum Vorarlbergs. Nicht umsonst wird Dornbirn als die "Gartenstadt“ bezeichnet. Vorbei an "Roten Häusern“ (typische Rheintalhäuser), Jugendstilgebäuden und Fabrikantenvillen, bietet sich Ihnen ein abwechslungsreiches Stadtbild. Anschließend besuchen wir noch das Krippenmuseum. Gezeigt werden ca. 120 Krippen und Krippenfiguren aus fast der ganzen Welt. Die zwei größten Krippen stammen aus Italien - eine 16m² große Passionskrippe (Fastenkrippe mit dem Leidensweg von Jesus) und eine 23 m lange Jahreskrippe mit 14 Stationen aus dem Leben von Jesus. Danach Rückreise in die Zustiegsorte.

  • Fahrt im 5-Sterne-Fernreisebus der Luxus-Class
  • 1 Glas Beck+Schubert-Sekt
  • 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet im 3-Sterne-Hotel in Chur, alle Zimmer mit Bad/Dusche, WC, Föhn, TV, Safe
  • 2x 3-Gang-Abendessen
  • Fahrt mit der Arosa-Bahn Chur-Arosa-Chur (2. Klasse)
  • Fahrt mit dem Bernina-Express Panoramawagen Chur-Poschiavo (2. Klasse)
  • Stadtführung in Dornbirn
  • Eintritt Krippenmuseum Dornbirn
  • Kurtaxe

07.02.2020 - 09.02.2020 | 3 Tage

Unterkunft laut Beschreibung

  • Reisepreis
    337,00 €
  • Einzelzimmerpreis
    375,00 €

Gültige Stornostaffel: D

Mobilität
Die angebotenen Pauschalreisen sind im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität dann nicht geeignet, sofern ein Ein- bzw. Aussteigen in bzw. aus dem Bus nicht ohne fremde Hilfe möglich ist.

WBO Mitglied der Gütegemeinschaft Buskomfort e.V.
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk