KATALOG
Schauen Sie einfach in
unserem umfangreichen Blät-
terkatalog nach Ihrem Angebot
oder bestellen Sie ihn sich
direkt nach Hause!


Verkehrslinien - Omnibusreisen

Habsburger Str. 6
73432 Aalen-Ebnat

Tel.: (07367) 9609-0
Fax: (07367) 96099-0

http://www.beckundschubert.de
info@beckundschubert.de
Wanderreise Hohe Tatra -
das kleinste Hochgebirge der Welt zu Fuß entdecken
Das slowakische Grenzgebirge erfüllt Gipfelträume auf engstem Raum: mit zackigen Spitzen, Blumen übersäten Tälern, klaren Seen, tosenden Wasserfällen und urigen Hütten. Die Region erfreut sich als Wanderziel einer wachsenden Beliebtheit. Nur kurze Entfernungen trennen die Naturschönheiten des Gebirgszuges, so dass der Bergwanderer viele spektakuläre Ausblicke genießen kann.
HIGHLIGHTS
  • Naturschutzgebiet Belaer Tatra
  • Nationalpark Pieniny
Reiseverlauf
1. TAG:
Anreise über die Autobahn - vorbei an Linz - Wien nach Bratislava. Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung.

2. TAG:

Nach dem Frühstück lernen Sie die Hauptstadt der Slowakei mit ihrer gut restaurierten Altstadt und der mächtigen Burg bei einer Führung näher kennen. Anschließend durchqueren Sie den Westen der Slowakischen Republik, dem Lauf der Arva folgend am Fuße der Karpaten bis zur Hohen Tatra. Quartiernahme im Hotel für fünf Nächte. Abendessen.

3. TAG:
Heute unternehmen Sie eine Wanderung zwischen der Hohen und der Weißen Tatra. Sie fahren nach Tatranska Javorina, wo die Wanderung startet. Sie wandern zum Sattel Kopske Sedlo (1.725 m). Unterwegs sehen Sie grüne Wiesen und Wälder der Weißen Tatra sowie den Weißen und den Grünen Bergsee. Es ist die einzige Hochgebirgstour, die durch das streng geschützte Naturschutzgebiet der „Belaer Tatra“ verläuft. Diese besondere Landschaft besticht durch ihren ausdrucksvollen 14 km langen Kalkgebirgskamm, die typischen mehrstufigen Steingalerien und ein faszinierendes Panorama. Den Abschluss des Tages verbringen Sie im Dorf Zdiar, bevor Sie mit dem Bus zurück zum Hotel fahren.
(reine Gehzeit ca. 5,5 Std.)

4. TAG:

Der heutige Tag führt Sie in den Norden der Slowakei, bis zur polnischen Grenze. Zuerst unternehmen Sie eine romantische Floßfahrt auf dem Dunajec. Anschließend beginnen Sie mit der Wanderung in die Berge. Sie laufen durch den Kamm des Nationalparks Pieniny und werden zwei Spitzen, Sokolica und Okraglica, besteigen, wo Sie eine herrliche Aussicht auf die Landschaft und den Fluss Dunajec genießen können. Diese  Wanderung gehört zu den schönsten in der Slowakei. Letzter Ort des Tages ist Cerveny Klastor, von wo aus Sie zurück in das Hotel fahren. (reine Gehzeit ca. 5 Std.)

5. TAG:
Das sog. „Slowakische Paradies“ ist Ihr heutiges Ziel. Die fantastischen malerischen Schluchten und Wasserfälle werden Sie mit ihrer Schönheit verzaubern. Sie wandern durch die Schlucht Sucha Bela (Gehzeit ca. 2,5 Std.). Am Nachmittag geht es heute etwas gemächlicher zu. Sie besichtigen die Zipser Burg, eine der größten Burgruinen Mitteleuropas. Anschließend besuchen Sie die Stadt Leutschau (Levoca), eine ehemalige Hauptstadt der Region Zips mit der Kirche des hl. Jakobs, wo sich der höchste hölzerne Altar der Welt befindet und die zum UNESCO Welterbe gehört.

6. TAG:

Heute starten Sie die Wanderung am Hotel. Sie besteigen den höchsten Gipfel Polens, Rysy (2.499 m). Es ist die einzige Spitze, die von der slowakischen und der polnischen Seite zu bewandern ist. Von oben haben Sie einen einmaligen Ausblick auf beide Seiten der Hohen Tatra (polnische und slowakische Seite). Abstieg und Rückkehr ins Hotel. (reine Gehzeit ca. 6 Std.)

7. TAG:

Sie verlassen die Hohe Tatra und fahren in die tschechische Hauptstadt Prag. Quartiernahme und Abendessen.

8. TAG:
Nach dem Frühstück erkunden Sie das wundervolle Prag bei einer Stadtführung und Sie erfahren, warum es auch „Das goldene und hunderttürmige Prag“ genannt wird. Anschließend treten wir die Heimreise an.

Reise merken
Mehrtagesreise
8 Tage
Unsere Leistungen
  • Fahrt im 5-Sterne-Fernreisebus der Luxus-Class
  • 1 Glas Beck+Schubert-Sekt
  • 2 x Übernachtung/Halbpension in guten Mittelklassehotels in Bratislava und Prag, alle Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 5 x Übernachtung/Halbpension im 4-Sterne-Hotel in der Hohen Tatra, alle Zimmer mit Bad/Dusche und WC
  • 4 geführte Wanderungen mit sachkundigem Wanderführer
  • Floßfahrt auf dem Dunajec
  • Eintritt und Führung Zipser Burg
  • Eintritt und Führung St. Jacobskirche in Levoca
  • Audioguides während der gesamten Reise
  • Ortstaxe
Reisetermin
So. 20.08.17 - So. 27.08.17 Nr. 219
Reisepreis
€ 689,-
Frühbucherrabatt bei Buchung bis 31.03.17 € 25,-
EZ-Zuschlag pro Nacht  € 13,-

Ihr Vorteil
Unsere Wanderreise Hohe Tatra ist mit der Rundreise durch die Hohe Tatra kombiniert. Daher besteht für Sie auch die Möglichkeit, an einzelnen Tagen, teilweise gegen Aufpreis alternativ zu den Wanderungen am Ausflugsprogramm der Rundreise teilzunehmen.


Informationen
Abfahrt ab Aalen ZOB: 06.00 Uhr
Rückkehr: 20.30 Uhr

Gültige Stornostaffel: C